Newsarchiv

von Annette Trabold

Am Montag, 07. Oktober 2019 fand in München die Prüfung zum Facharzt für Augenheilkunde statt. Mit Bravour konnte Malek Dmiria die ihm gestellten Fragen beantworten. Dr. Tilman Littan gratulierte ihm im Namen der Geschäftsführung zu dieser tollen Leistung!

von Annette Trabold

Über den erfolgreichen Abschluss von Antonia Wald zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) freut sich die Augenpraxisklinik Lohr. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte die Praxisleitung zur bestandenen Ausbildungsprüfung

von Annette Trabold

Höchste Präzision am Auge – dafür steht die Augenheilkunde in Lohr mit moderner Diagnostik und Therapie seit vielen Jahren. Das auch unsere Mitarbeiter/innen in ihrer Freizeit Top-Leistungen abliefern, ist eher unbekannt. Umso mehr freut sich die Praxisleitung, den Teilnehmerinnen des 13. LIFESTYLE-Würzburg-Triathlons am Austragungsort rund um den  Erlabrunner Badesee zu ihren überragenden Leistungen zu gratulieren!

von Annette Trabold

FOCUS-GESUNDHEIT empfiehlt seinen Lesern und Nutzern Ärzte, Kliniken und Rehakliniken, die auf ihrem Spezialgebiet führend sind. Das TOP Mediziner-Siegel und das Siegel „Empfohlene Ärzte in der Region“ bezeichnen in Therapie und Diagnostik führende Experten. Die begehrten FOCUS-Auszeichnungen erhielten aus unserer Klinik Dr. Stephan Münnich, Dr. Gero Krommes und Dr. Tilman Littan.

von Annette Trabold

Die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT gibt Patienten Hilfestellung bei der Wahl eines Facharztes in Wohnortnähe und empfiehlt ambulant tätige Mediziner. Dr. Littan und Dr. Krommes gehören 2019 zu den empfohlenen Ärzten in der Region. Dies ermittelte FOCUS-GESUNDHEIT in Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung Gesundheit für die große Studie „Deutschlands empfohlene Ärzte der Region“.

von Annette Trabold

Der 05. April 2019 stand in Hamburg unter dem Motto "das Beste für die Augen unserer Patienten" - Erfahrungsaustausch unter Mitarbeitern von Laserkliniken (Augenoptiker, Refractive Manager).  Dabei stand die Biomechanik der Hornhaut im Mittelpunkt vieler Vorträge. Ist das Hornhautlasern für jedes Auge geeignet? Wann ist die EVO Visian ICL die beste Wahl? Auch unsere Mitarbeiterin Annette Trabold war als Referentin vor Ort.

von Annette Trabold

Gewalt- und Drogenprävention ist heute wichtiger denn je, sie kann gar nicht früh genug beginnen. Um diesen präventiven Auftrag zu erfüllen, bedarf es großer finanzieller Anstrengungen und einer gezielten Öffentlichkeitsarbeit. Dabei unterstützt die Augen-Laser-Klinik Lohr DAS BEHÖRDENMAGAZIN - die Fachzeitschrift für Polizeibeamte und den öffentlichen Dienst.

von Annette Trabold

Über den erfolgreichen Abschluss ihrer Auszubildenden Frau Jessica Kraft zur Medizinischen Angestellten (MFA) freut sich die Augenpraxisklinik Lohr. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte die Praxisleitung zu den ausgezeichneten Prüfungsleistungen. Mit einer Durchschnittnote von 1,2 in der Berufsschule und 1,75 in der Abschlussprüfung der Bayerischen Landesärztekammer gehört Jessica Kraft zu den besten Auszubildenden ihres Jahrgangs in ganz Bayern. Für ihre hervorragenden Leistungen erhielt sie auch ein Anerkennungsschreiben der bayerischen  Staatsregierung.

von Annette Trabold

Zur Verstärkung unseres Ärzteteams konnten wir Frau Dr. med. Katharina Kampik, Fachärztin für Augenheilkunde, ab Juli 2018 gewinnen. Sie wird primär an unseren Standorten Lohr und Würzburg bei der Patientenversorgung eingebunden sein.

von Annette Trabold

Deutschlands Top-Mediziner wurden wieder gekürt und augezeichnet. Seit vielen Jahren findet man auf der FOCUS-Ärzteliste Dr. Stephan Münnich. Erstmalig wurde dieses Jahr das Siegel auch an Dr. Gero Krommes verliehen. Beide sind ärztliche Leiter unserer Augen-Laser-Klinik. Das FOCUS-Siegel bestätigt, dass Patienten in Lohr am Main erstklassige Medizin von führenden Experten aus dem Fachgebiet der Augenheilkunde erhalten.

von Annette Trabold

Multifokallinsen haben in den letzten Jahren zunehmend an Qualität und Perfektion gewonnen. Durch technische Verbesserungen der Optik und aufgrund hervorragender Ergebnisse bieten sie Patienten um die 45 Jahre eine sichere Alternative zur lästigen Lesebrille. ​Unsere Klinik setzt diese Linsen seit vielen Jahren mit großem Erfolg ein.

von Annette Trabold

Eine unabhängige Experten-Jury hat nach einem aufwendigen Analyseprozess den besten Klinik-Webauftritt 2017/2018 ausgewählt. Es waren alle Arten von Kliniken präsent, von der Privat- oder Spezialklinik über Universitätskliniken bis hin zu Regionalkrankenhäusern. In der Summe nahmen 238 Kliniken mit 64 angegliederten medizinischen Versorgungszentren und 483 Schwerpunktzentren teil. Die Augen-Laser-Klinik erreichte einen guten 66.Platz, unsere Augen-Praxis-Klinik mit dem 58.Platz ebenfalls eine tolle Platzierung unter den vielen Mitbewerbern. Gutachter, Ärzte und Patienten testeten jede Homepage auf mehr als 200 Kriterien über einen Zeitraum von 16 Wochen.

von Annette Trabold

Pünktlich zum Jahresende verkünden die Augenexperten von Smile Eyes, dass die Augen-Laser-Klinik Lohr nun Mitglied der Gruppe ist. Somit ist Lohr am Main der 12. Standort der refraktiv chirurgisch tätigen Augenzentren- und kliniken von Smile Eyes. Die Smile Eyes Augenzentren sind ein Qualitätsverbund hocherfahrener Augenärzte spezialisiert auf refraktive Operationsverfahren für ein Leben ohne Brille und Kontaktlinsen. Die Augenexperten gehören zu den erfahrensten Operateuren weltweit. 

von Annette Trabold

Auf der diesjährigen Veranstaltung spannen wir einen abwechslungsreichen Bogen von der Linsen-, Refraktiv- und Glaukomchirurgie bis hin zu Hornhauttransplantationen. Augenärzte der Region nutzen an diesem Tag die Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen der Ophthalmologie zu informieren und in den Dialog mit den Experten zu kommen.

von Annette Trabold

Am 15. und 16.November 2017 freuen wir uns erneut auf die Fortbildungsveranstaltungen für Augenoptiker in unserem Haus! Dr. Gero Krommes wird das ReLEx SMILE-Verfahren vorstellen. Cornelia Müller referiert über die Möglichkeiten eine Zunahme der Kurzsichtigkeit auszubremsen. Therapiemöglichkeiten bei altersbedingter Makuladegeneration sowie der Einsatz von Lasertechnik bei Grauem Star /Linsenaustausch sind die Themen von Dr. Tilman Littan.

von Annette Trabold

Am Abend des 05. Oktober 2017 wurde Dr. Gero Krommes in Lissabon eine große Ehre zuteil. Im Rahmen des EVO-Visian-ICL Experts Summit 2017 wurde er von STAAR Surgical mit dem ICL Award ausgezeichnet. Neben Dr. Roberto Zaldivar aus Argentinien, der für den besten Vortrag ausgezeichnet wurde, erhielt Dr. Krommes für 500 implantierte, torische ICLs diesen begehrten Award.

von Annette Trabold

Die „Dr. Armbrust- Deutsch-Namibische Entwicklungsgesellschaft Förderstiftung“ möchte den Schul–und Heimkindern der entlegenen Farmschule Kwakwas, Nambibia, die Chance eines Zugangs zur Bildung ermöglichen. Sie ist die Grundlage für ein selbst zu gestaltendes Leben und die beste, ja einzige Möglichkeit der abwärtsgerichteten Armutsspirale zu entkommen. Im Juli 2016 wurden die entscheidenden Planungsschritte für die erforderlichen Bau- und Renovierungsarbeiten für das Schülerheim eingeleitet. Anfang April 2017 konnte mit den Baumaßnahmen begonnen werden. Das erste Gebäude ist gerade jetzt im August fertiggestellt worden.

von Annette Trabold

Implantierbare Kontaktlinsen wie die Visian ICL ergänzen die gängigen Augenlaseroperationen wie LASIK, Femto-LASIK oder ReLEx Smile, so dass auch eine hohe und extreme Fehlsichtigkeit operativ korrigiert werden kann. Mit diesem Verfahren hat die Augen-Laser-Klinik sehr gute Erfahrungen, insbesondere Dr. Gero Krommes der im ICL-Expertengremium sitzt.

von Annette Trabold

Seit 15 Jahren wird der begehrte Award um »Deutschlands beste Klinik-Website« vergeben. Alle Krankenhäuser mit Sitz in Deutschland können sich seit Mai 2017 auf der Webseite von Novartis Pharma in Nürnberg um den Award  kostenfrei bewerben. Die Seiten unserer Klinik www.augenlaserklinik-lohr.de sowie www.augenpraxisklinik-lohr.de sind für den diesjährigen Award nominiert. In den vergangenen Jahren konnten wir tolle Platzierungen verbuchen - was es dieses Jahr wohl wird?

von Annette Trabold

Die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT gibt Patienten eine Hilfestellung bei der Wahl eines Facharztes in Wohnortnähe. In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Stiftung Gesundheit wurden Informationen zu Ausbildung, Ruf unter Kollegen, Erfahrung, Praxisausstattung und Service ausgewertet.  Für insgesamt 20.000 niedergelassene Ärzte wurde erstmalig eine FOCUS-Empfehlung ausgesprochen - unter anderem auch für Dr. med. Gero Krommes. 

von Annette Trabold

Wie bereits in den Vorjahren gehört Herr Dr. med. Stephan Münnich auch im Jahr 2017 in der Kategorie "refraktive Chirurgie & Katarakt" zu Deutschlands TOP-Medizinern. Seit 20.Juni 2017 kann die neue Ausgabe "FOCUS-GESUNDHEIT" mit der FOCUS-Ärzteliste 2017 im Handel bezogen werden. Die Ärzte bzw. die Kliniken, die im deutschlandweiten FOCUS-Vergleich zu den empfehlenswertesten des Landes zählen, erhalten die begehrte Auszeichnung.

von Annette Trabold

Seit vielen Jahrzehnten hat sich die Korrektur von Fehlsichtigkeiten mit Lasertechnologie etabliert. Das SMILE-Verfahren kann neben den Laserverfahren wie PRK und LASIK/Femto-LASIK als dritte mögliche Generation angesehen werden. Mehr als 950.000 Augen wurden inzwischen weltweit erfolgreich mit der minimal-invasiven SMILE-Methode behandelt - die ganz ohne Flap auskommt. Vorteile sind die bessere biomechanische Stabilität und die hohe Sicherheit. Aktuell wird die SMILE in 16 deutschen Kliniken angeboten, darunter natürlich auch bei uns in der Augen-Laser-Klinik. Leiter und Referenten des wissenschaftlichen Programms waren am Samstag, 24.Juni 2017 in Köln Herr Dr. Bertram Meyer und Herr Dr. Suphi Taneri.

von Annette Trabold

Die ICL wird in besonderen Fehlsichtigkeitsbereichen angewendet, in denen andere Augenoperationen wie z.B. die LASIK keine Lösung bieten. Dieses Verfahren wird weltweit seit 1997 und seit 1998 bei uns routinemäßig durchgeführt. Dr. Gero Krommes ist aufgrund seiner Erfahrungen mit der EVO Visian ICL seit Jahren Mitglied im ICL-Expertengremium.

von Annette Trabold

Vom 11. - 13. Mai 2017 fand in Nürnberg die DOC (Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen) statt. Unsere Ärzte wie auch einige Mitarbeiterinnen waren vor Ort. Im Rahmen eines Praxisseminares berichtete Dr. Gero Krommes über seine Ergebnisse und Erfahrungen bei der implantierbaren Kontaktlinse (ICL).

von Annette Trabold

ReLEx SMILE stellt eine Weiterentwicklung der LASIK dar: Ein Femtosekundenlaser erzeugt ein refraktives Lentikel innerhalb der Hornhaut, welches über einen winzigen - ebenfalls mit dem Laser angelegten Schnitt - entfernt wird. Bei diesem "minimal-invasiven" Eingriff werden sowohl die biomechanische Stabilität als auch Sensibilität der Hornhaut noch weniger beeinträchtigt. Das SMILE-Verfahren bieten wir Ihnen auch in unserer Augen-Laser-Klinik an!

von Annette Trabold

KARLSRUHE. Private Kassen müssen das Augenlasern bezahlen, wenn eine Fehlsichtigkeit das Lesen und Autofahren deutlich beeinträchtigt. So befand jetzt der Bundesgerichtshof (Az.: IV ZR 533/15). In dem konkreten Fall hatte sich eine kurzsichtige Frau aus Baden-Württemberg einer sogenannte Lasik-Operation unterzogen. Sie hatte zuvor minus 3,0 und minus 2,75 Dioptrien. Die Kosten der Behandlung in Höhe von 3500 Euro forderte sie bei ihrer privaten Krankenversicherung ein. Die lehnte das ab.

von Annette Trabold

Die „Dr. Armbrust- Deutsch-Namibische Entwicklungsgesellschaft Förderstiftung“ möchte den Schul–und Heimkindern der entlegenen Farmschule Kwakwas die Chance eines Zugangs zur Bildung ermöglichen. Sie ist die Grundlage für ein selbst zu gestaltendes Leben und die beste, ja einzige Möglichkeit der abwärtsgerichteten Armutsspirale zu entkommen. Besonders für die Mädchen, aber auch für Jungen, erhoffen wir uns die Chance durch einen geordneten Heimaufenthalt den oft katastrophalen häuslichen Verhältnissen  zumindest zeitweise zu entgehen, und einen Anreiz zu finden durch würdige Lebensbedingungen Selbstachtung zu erreichen und eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Unabhängig davon wie oft das in Einzelfällen tatsächlich dann auch geschehen mag - wir wollen einfach nicht, dass es unmöglich ist.

Nach Erstellung der Bauplanung, Ausschreibung, Einreichung und Genehmigung durch die örtlichen Behörden und das Bildungsministerium, konnte aktuell mit den ersten Baumaßnahmen begonnen werden.

von Annette Trabold

Der Verband der Spezialkliniken Deutschlands für Augenlaser und Refraktive Chirurgie g.e.V. (VSDAR) ist ein Dachverband hochspezialisierter Augenkliniken, dessen Mitglieder zu den renommiertesten deutschen Augenchirurgen gehören. Dem VSDAR gehören derzeit neun Augenlaserzentren an, die seit Jahrzehnten maßgeblich an der Weiterentwicklung der qualitätsorientierten operativen Sehfehlerkorrektur und Einführung innovativer Verfahren in Deutschland beteiligt sind.

von Annette Trabold

Seiten zu wechseln ist immer eine spannende Sache. Vor oder hinter dem Tresen macht schon einen Unterschied, erzogen werden oder erziehen, kaufen oder verkaufen. Diesmal war es etwas Neues: nicht wie abertausende Male zuvor sich am OP-Tisch einzurichten, sondern auf eben diesem nunmehr unter dem Tuch zu liegen. Noch dazu war ja eigentlich keine unbedingte Notwendigkeit gegeben. Meine Sehleistung war dem Alter entsprechend perfekt. Aber eben nur dem Alter entsprechend und damit in der Nähe miserabel.

von Annette Schmitt-Lieb

Viele Patienten sind in dem Glauben, dass Augenchirurgen, die Operationen wie die LASIK durchführen, es aufgrund potenzieller Risiken oder Nebenwirkungen persönlich bevorzugen, eine Brille oder Kontaktlinsen zu tragen. Dass dem nicht so ist, hat eine Umfrage von vier renommierten US-amerikanischen Augenchirurgen bestätigt. Auch in unserer Klinik haben sich bereits einige Mitarbeiterinnen Mitarbeiter und Ärzte "getraut".

von Annette Schmitt-Lieb

Die Southern Cross Eye Foundation wurde als gemeinnützige humanitäre Stiftung 2009 von Dr. Michael Armbrust mit dem Ziel gegründet professionelle augenärztliche Hilfe für mittellose, sehschwache und blinde Menschen in Namibia zu bieten. Da Dr. Armbrust sich in der Zukunft nicht mehr in der Lage sieht die Ziele der Stiftung durch persönliche Leistung zu erbringen, übergab er den Stiftungsvorstand an die Deutsch Namibische Entwicklungsgesellschaft e.V. (DNEG) und das Stiftungsvermögen an die Dr. Armbrust- Förderstiftung der Deutsch Namibischen Entwicklungsgesellschaft.

Mit der damit verbundenen Erweiterung und Neuausrichtung des Stiftungszwecks wird sich der Schwerpunkt der Fördermaßnahmen vom medizinischen in den Bereich Ausbildung und Förderung unterprivilegierter Kleinkinder und Jugendlicher verlagern.

von Annette Schmitt-Lieb

Sei es aus praktischen oder ästhetischen Gründen, die operative Korrektur von Fehlsichtigkeit stellt für viele Menschen eine ernsthafte Alternative zu Brille oder Kontaktlinsen dar. Vor allem die LASIK boomt: knapp über 135.000 Augenlaserbehandlungen wurden letztes Jahr in Deutschland durchgeführt – soviel wie nie zuvor. Bis 2017 rechnet der Verband der Spezialkliniken Deutschlands für Augenlaser und Refraktive Chirurgie e.V. (VSDAR) bundesweit mit einem Anstieg auf ca. 143.000 Behandlungen jährlich.

von Annette Schmitt-Lieb

Je schwerer eine Krankheit, desto wertvoller ist die richtige Adresse für eine bestmögliche Behandlung. Aus diesem Grund unterstützt das FOCUS-Magazin Patienten bei der aktiven Suche nach dem besten Mediziner. Seit wenigen Tagen kann die neue Ausgabe "FOCUS-GESUNDHEIT" mit der FOCUS-Ärzteliste 2016 im Handel bezogen werden. Wie bereits in den Vorjahren wurde Herr Dr. med. Stephan Münnich auch im Jahr 2016 in der Kategorie "refraktive Chirurgie & Katarakt" zu Deutschlands TOP-Medizinern gewählt.

von Annette Schmitt-Lieb

Im Rahmen unserer internen Fortbildungsmaßnahmen der Klinik besuchte uns Frank Frenzel, Dipl.-Psychologe und Praxiscoach. Er ist ein erfahrener Motivationstrainer, der in den letzten Jahren viele Hundert Praxen unterschiedlicher medizinischer Fachrichtungen vor Ort geschult hat. Da viele medizinische Themen dem Laien sehr kompliziert und komplex erscheinen, ist die professionelle Aufklärung über alle Leistungen sehr wichtig. Er gab uns Tipps, wie man Patienten optimal beraten kann, um mit den Patienten die für ihn individuell perfekte Lösung zu finden. 

von Annette Schmitt-Lieb

Als im Jahr 1990 die PRK (Photorefraktive Keratektomie) eingeführt wurde, ahnte man nicht, dass dieses Augenlaserverfahren die Augenheilkunde revolutionieren würde. Das Jahr 2005 markierte in unserer Klinik eine weitere Wende: Die Einführung des Femtosekundenlasers ermöglichte es, den Eingriff völlig ohne mechanischen Schnitt durchzuführen. Die hohe Erfolgsquote der Femto-LASIK war ein bedeutender Faktor für ihre rasch ansteigende Beliebtheit,welche bis heute anhält.

von Annette Schmitt-Lieb

Eine unabhängige Experten-Jury hat nach einem aufwendigen Analyseprozess den besten Klinik-Webauftritt 2015 ausgewählt. Es waren alle Arten von Kliniken präsent, von der Privat- oder Spezialklinik über Universitätskliniken bis hin zu Regionalkrankenhäusern. In der Summe nahmen 223 Kliniken teil. Die Augen-Laser-Klinik erreichte einen ausgezeichneten 11.Platz, unsere Augen-Praxis-Klinik mit dem 19.Platz auch eine Platzierung unter den Top 20. Gutachter, Ärzte und Patienten testeten jede Homepage auf mehr als 200 Kriterien über einen Zeitraum von 8 Wochen.

von Annette Schmitt-Lieb


Raketen und Böller sind gefährlich: Ein Fünftel aller Verletzungen durch Feuerwerkskörper betrifft die Augen, mahnt die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG). Mit Blick auf den Jahreswechsel wird deshalb zur Vorsicht im Umgang mit Knallkörpern geraten.

von Annette Schmitt-Lieb

Regelmäßige Fortbildungen für unser gesamtes Team sind schon seit Jahren eine Selbstverständlichkeit. Um immer auf dem neuesten Stand bei der "Ersten Hilfe" zu bleiben, gab uns der Anästhesist Dr. Peter Lübke wichtige Tipps. Aber auch die richtigen Verhaltensweisen, um uns wie auch Patienten vor Infektionen und Keimen zu schützen, sind enorm wichtig. Unsere Kolleginnen Mandy Dietrich und Nadine Kraus sind Spezialistinnen auf diesem Gebiet. Sie gaben uns nicht nur eine gute Zusammenfassung, sondern auch die relevanten Leitlinen für den Praxisalltag an die Hand.

von Annette Schmitt-Lieb

Mit dem KlinikAward werden hervorragende Leistungen im Bereich Klinikmarketing des deutschsprachigen Raums ausgezeichnet und ein Anreiz für mehr Transparenz und Wettbewerb im Klinikmarkt geschaffen. Die in der Presse als „Oscar der Krankenhausbranche“ bezeichnete Auszeichnung wurde in diesem Jahr in Berlin vergeben. In der Kategorie „Beste Online-Präsenz“ stellte sich die Augen-Laser-Klinik Lohr als Nominierte dem Fachpublikum vor. Die Gewinner wurden im Berliner Konzerthaus geehrt.

von Annette Trabold

Medipay ist eine zinsgünstige und bequeme Ratenzahlungsmöglichkeit für die Selbstkostenanteile oder Privatrechnungen bei außervertraglichen, komfortmedizinischen Leistungen, also sowohl für gesetzlich als auch für privat versicherte Patienten. Günstig. Unkompliziert. Schnell. Individuell.

von Annette Schmitt-Lieb

Mit dem KlinikAward werden hervorragende Leistungen im Bereich Klinikmarketing des deutschsprachigen Raums ausgezeichnet und ein Anreiz für mehr Transparenz und Wettbewerb im Klinikmarkt geschaffen. Die in der Presse als „Oscar der Krankenhausbranche“ bezeichnete Auszeichnung wird in diesem Jahr in Berlin vergeben. In der Kategorie „Beste Online-Präsenz“ wird sich die Augen-Laser-Klinik Lohr als Nominierte dem Fachpublikum vorstellen. Die Gewinner werden am Abend im Rahmen der Preisverleihung im Berliner Konzerthaus geehrt.

von Annette Schmitt-Lieb

Nicht nur unsere zuweisenden Augenärzte auch deren Mitarbeiter/innen werden regelmäßig in unsere Klinik eingeladen. Das Programm der diesjährigen Fortbildung wurde von Dr. Tilman Littan, Gregor Märker und dem externen Referenten Frank Frenzel gestaltet. 

von Annette Schmitt-Lieb

Vor über 25 Jahren - genau im Oktober 1990 - konnten unser "Seniorchef" Dr. Michael Armbrust mit seinem Team in die neuen Räumlichkeiten in der Partensteiner Str. 6 einziehen, die noch heute unser Standort sind. Seitdem konnten einige Meilensteine erreicht werden.
Seit 20 Jahren führen wir erfolgreich Augenlaser-Behandlungen (LASIK) durch - seit 10 Jahren mit der bis heute modernsten Technik des Femtosekundenlasers (Femto-LASIK).
Die Leitung der der Praxis und des Operationszentrums übergab Dr. Michael Armbrust ebenfalls vor fast 10 Jahren an seine Nachfolger Dr. Tilman Littan und Dr. Stephan Münnich.
Die Klinik zählt seit Jahrzehnten zu den führenden deutschen Einrichtungen für moderne Augenmedizin. Sie umfasst heute 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, hält über 100.000 Personen im Patientenstamm und hat 100.000 erfolgreiche Operationen durchgeführt.

von Annette Schmitt-Lieb

Der gesundheitspolitische Arbeitskreis der CSU ist immer an innovativen Neuerungen der Medizin interessiert. Seit vielen Jahrzehnten zählt unsere Klinik zu den Laser-Experten in Deutschland. Der Kreisvorsitzende GPA, Herr Dr. Udo Zeisel, organisierte daher eine gemeinsame Veranstaltung mit unserer Klinik. Am Dienstag, 06. Oktober 2015 konnten sich alle Teilnehmer über den interessanten Vortrag über die neuesten Laser-Therapien von Dr. Tilman Littan, dem ärztlichen Leiter unserer Klinik freuen.
Mit dem Femtosekunden-Laser konnte in unserem Operationszentrum dieses Jahr eine neue Generation eingeläutet werden, was auch in der Fachpresse als Revolution für die Augenheilkunde bezeichnet wird. In diesem Fall handelt es sich um die modernste Behandlung des Grauen Stars, einer altersbedingten Eintrübung der Augenlinse.

von Annette Schmitt-Lieb

"Würzburg erleben" führte mit unserer Mitarbeiterin, Annette Schmitt-Lieb, ein Interview. Hier geht es zum ausführlichen Bericht!

von Annette Schmitt-Lieb

Wie bereits in den Vorjahren wurde Herr Dr. med. Stephan Münnich vom FOCUS Magazin auch im Jahr 2015 zu Deutschlands TOP-Medizinern gewählt. Damit wird dem ärztlichen Leiter der Klinik dieses Siegel zum siebten Mal (!) in Folge verliehen. Die Auszeichnung bestätigt, dass Patienten in unserer Klinik erstklassige Medizin von führenden Experten erhalten.

von Annette Schmitt-Lieb

In einem Kontaktsport wie in der Kampfkunst sind Brille oder Kontaktlinsen oft hinderlich. Viele Bewegungen machen ein Tragen einer Brille fast unmöglich und Kontaktlinsen verrutschen oder fallen heraus. In Wettkämpfen war durch meine Sehschwäche das Erkennen des Gegners schon ein Problem. Nur die Silhouette des Kontrahenten zu sehen reicht nicht immer aus, um erfolgreich einen Kampf zu bestreiten...

von Annette Schmitt-Lieb

Seit 2009 gibt es das IC-Radlteam "Die Frankeplattebremser". Hier wird regelmäßig Donnerstags ein Ausritt durch die nähere Umgebung des schönen Spessarts gestartet. Einmal im Monat geht´s mit Kind und Kegel auf eine Sonntagstour. Einige Mitstreiter starten inzwischen auch bei Veranstaltungen, wie Spessart- oder Keiler-Bike-Marathon unter dem Teamnamen. Seit wenigen Wochen startet das Team im neuen Outfit - gesponsert durch die Augenklinik in Lohr.

von Annette Schmitt-Lieb

Am Mittwoch, den 16.Juli 2015 fand für Augenärzte der Region ein Qualitätszirkel zum Thema "Behandlungsmöglichkeiten bei Katarakt (Grauer Star)" in unserem Haus statt. Seit wenigen Wochen kann mit Einsatz eines sogenannten Femtosekundenlasers ein Teil der Grauen Star-Behandlung mittels Laser durchgeführt werden. Eine noch höhere Sicherheit für das Auge und noch präzisere Ergebnisse - besonders bei multifokalen Premiumlinsen - können erzielt werden. Bei der herkömmlichen Methode wird dieser Schritt vom Operateur manuell ausgeführt. Wann wird welche Methode empfohlen? Ein gemeinsames Vorgehen wurde bei der Veranstaltung erarbeitet.

von Annette Schmitt-Lieb

Vom 11. - 13. Juni 2015 fand in Leipzig der DOC (Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen) statt. Unsere Ärzte wie auch einige Mitarbeiterinnen waren vor Ort. Im Rahmen zweier Praxisseminare berichtete Dr. Gero Krommes über seine Ergebnisse und Erfahrungen bei multifokalen Intraokularlinsen und der implantierbaren Kontaktlinse (ICL).

von Annette Trabold

Erstmalig in der Region - Laser-Linsen-Operation! Am 13. Mai 2015 konnte in unserer Klinik mit dem neuen Femtosekunden-Laser eine neue Generation eingeläutet werden, was auch in der Fachpresse als Revolution für die Augenheilkunde bezeichnet wird. Damit unterstreicht unsere Klinik ihre führende Position in Lasertechnologien, die in Deutschland nur wenige Zentren vorweisen können. In diesem Fall handelt es sich um die modernste Behandlung des Grauen Stars, einer altersbedingten Eintrübung der Augenlinse bzw. des Linsenaustausches.

von Annette Schmitt-Lieb

10 Jahre Präzision am Auge! Bei Voruntersuchung und Operation bis 31.Oktober 2015 gewähren wir auf die Femto-LASIK-Behandlung einen Rabatt von 10%!!!

von Annette Schmitt-Lieb

Spendenaufkommen der Stiftung „Southern Cross Eye Foundation“ von 100.000,-EUR ermöglichen den Aufbau einer augenärztlichen Abteilung im Norden von Namibia, in Rundu. Die von unserem Seniorchef Dr. Michael Armbrust gesammelten Spendengelder leisten dort für die unterprivilegierte namibische Bevölkerung einen hilfreichen Beitrag zur Verhinderung von Sehbehinderung und Erblindung.

von Annette Schmitt-Lieb

Die Patientenzufriedenheit ist nach einer LASIK-Operation höher als bei Kontaktlinsenträgern. Dies legen Ergebnisse einer Studie nahe, die vorletzte Woche auf dem World Cornea Congress (WCC) VII in San Diego vorgestellt wurde.

von Annette Schmitt-Lieb

Mit dem Flugzeug z.B. nach Istanbul und sich zum Schnäppchenpreis die Augen operieren lassen, Stadtrundfahrt inklusive. Kann man das empfehlen? Was kann passieren, was muss beachtet werden? Ist jeder Fehlsichtige für eine Laseroperation geeignet? Wichtig ist das persönliche Vertrauensverhältnis zur Klinik, den Mitarbeitern und dem Operateur. Und das gilt für alle Laserkliniken. Oft kann man sich einen ersten Eindruck auf den Informationsabenden einer Klinik verschaffen. Eine weitere Möglichkeit stellen auch kostenfreie Erstuntersuchungen dar.

von Annette Schmitt-Lieb

Im Rahmen unsere internen Fortbildungsmaßnahmen für das gesamte Team der Klinik referierte der Tropenmediziner Dr. Andreas Müller über die häufigsten Infektionen und deren Erreger. Er ist Oberarzt in der Fachabteilung für importierte und seltene Infektionskrankheiten der Missionsärztlichen Klinik Würzburg. Gesundheitsberatung vor Fernreisen und Migrantenmedizin sind ebenfalls seine Spezialgebiete.

von Annette Schmitt-Lieb

Mal etwas Zeit abseits des Arbeitsalltags verbringen - einige Mitarbeiter der Augenklinik Lohr haben sich am 30.Januar 2015 auf den Weg nach Saalbach gemacht! Ein paar schöne Tage mit prima Wetter, spitzen Pisten und guter Stimmung !!!

von Annette Schmitt-Lieb

Mit dem Einsetzen von sogenannten Multifokallinsen bieten wir auch eine Lösung für die störende Alterssichtigkeit. Diese macht sich ab dem 45.Lebensjahr bei jedem von uns bemerkbar und führt zum Tagen einer Lese- bzw. Gleitsichtbrille. Im Gegensatz zu den Augenlaserverfahren (LASIK) können die eingesetzten Linsen ein scharfes Sehen in Ferne als auch Nähe - ohne Brille - ermöglichen.

von Annette Schmitt-Lieb

Bereits im Jahre 2006 hatten Dr. Stephan Münnich und Dr. Tilman Littan die Leitung der Facharztpraxis sowie des OP-Zentrums für Augenheilkunde von Dr. Michael Armbrust übernommen. Mit der Übertragung der Augen-Laser-Klinik von Dr. Armbrust auf Dr. Münnich und Dr. Littan ist der Generationswechsel in der Augenklinik Lohr vollständig vollzogen. Mit dem OP-Zentrum für Augenheilkunde, der augenärztlichen Facharztpraxis und der Augen-Laser-Klinik GmbH sind nun alle drei Einheiten der Augenklinik Lohr wieder unter einer Führung vereint.

von Annette Schmitt-Lieb

Schon 100,-€ ermöglichen unserer Stiftung, einem blinden Menschen das Sehen zurückzugeben. Daher tragen auch kleine Spenden zu einem erfolgreichen Einsatz bei.  Nach einem persönlichen Gespräch zwischen Dr. Helena Ndume und  Dr. Michael Armbrust, dem Gründer der Augenklinik Lohr, am 21.November 2014 in Namibia werden Investitionen im Wert von ca. 100 000,-€ für die Verbesserung von Qualität und Effizienz erforderlich gehalten. Bitte unterstützen Sie uns bei diesem Projekt.

von Annette Schmitt-Lieb

Auf der diesjährigen Veranstaltung spannen wir einen abwechslungsreichen Bogen von der Berufspolitik über Linsen-, Refraktiv- und Netzhautchirurgie bis hin zu interessanten Fällen aus der Praxis. Augenärzte der Region nutzen an diesem Tag die Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen der Ophthalmologie zu informieren und in den Dialog mit den Experten zu kommen.

von Annette Schmitt-Lieb

Bereits zum fünften Mal findet in unserer Klinik eine Informationsveranstaltung für Augenoptiker statt. Bei den stets rege besuchten Veranstaltungen drehen sich viele Themen um den Schnittbereich zwischen Augenoptiker und Augenarzt. Auch dieses Mal bieten wir eine spannende Mischung aus augenärztlichen, optometristischen und orthoptistischen Beiträgen. Dabei stellen wir aktuelle Trends und Entwicklungen vor.

von Annette Schmitt-Lieb

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar besuchte am 01.10.2014 die Augenpraxisklinik in Lohr und diskutiert mit den leitenden Augenärzten Dr. Tilman Littan und Dr. Stephan Münnich sowie dem dortigen Verwaltungsleiter Holger Piepenbrink neue Wege in der ambulanten Versorgung.

von Annette Schmitt-Lieb

Im März 2014 konnte Dr. Michael Armbrust aus Spendenbeiträgen der Southern Cross Eye Foundation dringend benötigte Instrumente für Staroperationen sowie einen neuen Sehzeichenprojektor zusammen mit diversen Zusatzgeräten übergeben. In der Augenabteilung des Zentralkrankenhauses werden von einheimischen Augenärzten ausschließlich bedürftige Patienten behandelt, die keinen Zugang zu privater Versorgung haben.

von Annette Schmitt-Lieb

Mal etwas Zeit abseits des Arbeitsalltags verbringen - einige Mitarbeiter der Augenklinik Lohr haben sich am 28.März 2014 auf den Weg nach Serfaus gemacht! Ein paar schöne Tage mit perfektem Wetter, prima Pisten und guter Stimmung !!!

von Annette Trabold

Am 10. Februar fand im Augenärztlichen Operationszentrum Buchen fünf Jahre nach seiner Gründung am Krankenhaus Buchen die 5000.Augenoperation statt. Die schnell erreichte Akzeptanz bei der Bevölkerung und der große Zulauf der letzten Jahre dokumentieren sich in der hohen Kapazitätsauslastung des Operationsteams. Pro Operationstag werden durchschnittlich 25 Eingriffe vorgenommen. Dabei handelt es sich um die Behandlung des Grauen Stars, einer altersbedingten Eintrübung der Augenlinse.

von Annette Trabold

Studenten der Fachhochschule Würzburg, Fakultät Gestaltung, Studiengang Kommunikationsdesign, stellten ihre Projektarbeiten zum Thema „Die Welt mit neuen Augen sehen“ vor. Die Jury wählte die drei besten Arbeiten aus und in der anschließenden Preisverleihung wurden die glücklichen Gewinner präsentiert. Der 1. Platz ging an Alexander Elsner. Dieser durfte sich über ein Preisgeld von 1.000,-EURO freuen. Die Plätze 2 und 3 - Meike-Lesley Neumann und Toni Brüche - erhielten 700,- und 400,-EURO, der Rest freute sich über Gutscheine aus der Gastronomie.

von Annette Schmitt-Lieb

Seit 2007 führt die Augenklinik Lohr als Therapie die sogenannte intravitreale Injektion – kurz: IVOM – zur Behandlung durch. In regelmäßigen Abständen wird in das erkrankte Auge ein Wirkstoff eingespritzt. Seit kurzem wird das Mittel EYLEA® in der Augenklinik Lohr injiziert, was laut Studien und Hersteller einen ganz besonderen Wirkmechanismus hat und gute Erfolge verspricht.

von Annette Schmitt-Lieb

Einen Unterricht der besonderen Art erlebten die Schüler der Lohrer Grundschule am 11.April 2013. Der ärztliche Leiter der Augenklinik Lohr, Dr. med. Tilman Littan, kam höchstpersönlich in der Klasse vorbei. Wer könnte denn besser das Auge erklären als ein Augenarzt!?

von Annette Schmitt-Lieb

Die altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) ist eine Erkrankung, die die Netzhaut im hinteren Bereich des Auges - an der Makula - angreift. Zu diesem wichtigen Thema referierte der ärztliche Leiter der Augenklinik Lohr, Dr. Tilman Littan, am Montag, 06.Mai 2013 in der Volkshochschule Karlstadt. Der sehr gut besuchte Vortrag gab einen Überblick über die Erkrankung, erläuterte Untersuchungsmethoden und stellte Therapieansätze vor.

von Annette Trabold

Dr. Stephan Münnich wurde für seine hervorragenden Leistungen ein weiteres Mal honoriert, da er sich auch auf der aktuellen renommierten Ärzteliste des Nachrichtenmagazins FOCUS platzieren konnte - und das bereits zum dritten Mal in Folge.

von Annette Schmitt-Lieb

Dr. Gero Krommes referiert bei der diesjährigen augenärztlichen Veranstaltung in Aschaffenburg über seine persönlichen Erfahrungen mit der implantierbaren Kontaktlinse (ICL). Es werden aktuelle Themen aus allen Bereichen der Ophthalmologie aufgegriffen, die jeweils von namenhaften Persönlichkeiten vorgetragen werden.

von Annette Trabold

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Katarakt-Operation (Graue Star-Operation) durch neue Techniken, moderne Geräte und ständige Weiterentwicklungen grundlegend verändert. Nicht nur, dass aus einem stationären Eingriff eine generell ambulante Operation geworden ist, sondern der Zeitpunkt der Operation hat sich auch von sehr weit fortgeschrittenen Kataraktformen hin zu milder ausgeprägten Formen verschoben.

von Annette Schmitt-Lieb

Vorsorgeuntersuchungen in der Augenarztpraxis im 6. Lebensmonat und spätestens im 2. Lebensjahr empfohlen! Kinder und Jugendsprechstunde ab Januar 2013 auch freitags in Marktheidenfeld möglich...

von Annette Schmitt-Lieb

Wenn ältere Menschen sich einer Operation am Auge zur Behandlung des Grauen Stars unterziehen, verbessern sie nicht nur ihre Sehfähigkeit. Der Eingriff mindert auch das Risiko, durch Stürze schwere Knochenbrüche zu erleiden...

von Annette Trabold

Nach 2010 und 2011 wurde unsere Klinik dieses Jahr bereits zum 3.Mal in Folge für den KlinikAward nominiert (2010 "Beste Website", 2011 "Bestes Klinikfundraising"). Der KlinikAward zeichnet vorbildliche Leistungen im Klinikmarketing aus. Er fördert damit Transparenz und Wettbewerb im Klinikmarkt, welcher direkt auch den Patienten zu Gute kommt.

von Annette Trabold

Wir freuen uns über die Nominierung beim KlinikAward 2012 in der Kategorie „Beste Marketinginnovation“. Die endgültige Entscheidung über die Gewinner erfolgt im Rahmen des Kongress Klinikmarketing vom 05. bis 08. November 2012 in Köln...

von Annette Schmitt-Lieb

Die Augenklinik Lohr fördert seit vielen Jahren durch persönliche partnerschaftliche Beziehungen die augenärztliche Versorgung in Namibia. Diese Woche sind drei namibische OP-Schwestern der Augenabteilung des Central Hospitals in Windhoek zu Besuch in Lohr...

von Annette Schmitt-Lieb

Müde Augen und Dioptrien machen auch vor Augenärzten nicht halt. Seit einem halbe Jahr bemerkte Dr. Gero Krommes, ärztlicher Leiter der Augen-Laser-Klinik Lohr, dass die Sehkraft am Abend nachließ und das Lesen immer anstrengender wurde...

von Annette Trabold

Das regionale Mainfränkische Electronic Commerce Kompetenzzentrum (MECK) vergab am 09.Mai 2012 zum fünften Mal den „Mainfränkischen Website Award 2012“. Die Augenklinik Lohr konnte wie im vergangenen Jahr Ihre Spitzenposition in der Region behaupten und wurde erneut mit dem 1.Platz honoriert.

von Annette Schmitt-Lieb

Tom Danielson, Radrennfahrer des Garmin-Cervélo-Teams aus den USA litt während seiner gesamten Karriere unter extrem trockenen Augen und war gezwungen, während seiner langen Trainingsfahrten und beim Rennen Kontaktlinsen zu tragen. Jetzt kann der Radprofi wieder unbeeinträchtigt an den Rennen teilnehmen...

von Annette Trabold

Dr. Münnich ist zum zweiten Mal in Folge auf der Ärzteliste in einer 3-teiligen FOCUS-Serie...

von Annette Trabold

Im Rahmen des Gala-Abends wurde am 22. November 2011 der 6. KlinikAward in neun Kategorien vergeben, an dem die Augenklinik den Förderpreis in der Kategorie „Bestes Klinkfundraising“ für Ihre herausragende humanitäre Arbeit in Namibia verliehen bekam...

von Annette Schmitt-Lieb

Vom 10. bis 14. Oktober 2011 wurde auf Initiative der humanitären Stiftung SOUTHERN CROSS EYE FOUNDATION der 2. Phako-Trainingskurs im Jahre 2011 im Central Hospital Windhoek, Namibia durchgeführt...

von Annette Trabold

Die Augenklinik Lohr bietet über ihre eigene Stiftung (Southern Cross Eye Foundation) professionelle augenärztliche Hilfe für mittellose, sehschwache und blinde Menschen im südlichen Afrika an. Wir freuen uns über die Nominierung beim KlinikAward 2011 in der Kategorie „Bestes Klinkfundraising“...

von Annette Schmitt-Lieb

In der Oktoberausgabe 2011 des Gesundheitsmagazin der Main-Echo wurde ein zweiseitiges Interview mit Hr. Dr. Münnich veröffentlicht...

von Annette Trabold

Spendenaufkommen ermöglichen es im April 2011, OP-Instrumentarium im Wert von 40 000,-EUR an die Augenabteilung des Central Hospitals in Windhoek/ Namibia zu übergeben...

von Annette Schmitt-Lieb

Die Augen-Laser-Klinik Lohr GmbH konnte beim NEG Website Award gleich doppelt punkten. Sie holte sich zuerst den Mainfränkischen und im Anschluss auch noch den Bayerischen 1. Platz...

von Annette Trabold

Am Dienstag, 29.03.2011 hat das Mainfränkische Electronic Commerce Kompetenzzentrum (MECK) die Sieger des Mainfränkischen Website Award 2011 gekürt. Gewonnen hat der Internetauftritt der Augen-Laser-Klinik Lohr...

von Annette Trabold

Dr. Gero Krommes, ärztlicher Leiter der Augen-Laser-Klinik Lohr, wurde für seine erfolgreiche Arbeit im Bereich der Linsen-Implantation geehrt...

von Annette Trabold

Die Ergebnisse einer Femto-LASIK sind so überzeugend, dass sich in den USA selbst Kampfpiloten und Astronauten einer Augenlaserkorrektur unterziehen dürfen. Dies ist ein weiterer, klarer Hinweis für die hohen Sicherheits- und Effektivitätsstandard...

von Annette Schmitt-Lieb

In verschiedenen Artikeln werben Augenlaser-Anbieter offensiv mit besonders schnellen Lasern. Die Schnelligkeit eines Lasers ist jedoch für das Ergebnis der Laserbehandlung nicht von entscheidender Bedeutung...

von Annette Trabold

Neckar-Odenwald-Klinken Standort Buchen, Montagmorgen, acht Uhr: Augenarzt Dr. Tilman Littan aus Lohr setzt den ersten mikroskopisch kleinen Schnitt am Auge eines Patienten...

von Annette Schmitt-Lieb

Mit dem KlinikAward werden hervorragende Leistungen im Bereich Klinikmarketing ausgezeichnet und ein Anreiz für mehr Transparenz und Wettbewerb im Klinikmarkt geschaffen...

von Annette Schmitt-Lieb

Wie bei den vergangenen Lohrer Fortbildungen möchten wir auch dieses Mal ein vielseitiges Programm anbieten...

von Annette Trabold

Diese Woche findet die mittlerweile dritte Informationsveranstaltung für Augenoptiker bei uns in der Augenklinik statt...

von Annette Schmitt-Lieb

Beim Würzburger Hofbräu- Brauereifest soll der Weltrekord fallen. Die Augen-Laser-Klinik Lohr ist als Sportsponsor dabei...

von Annette Trabold

Aktuelle Vorkommnisse haben eine öffentliche Diskussion ausgelöst über Hygiene im täglichen medizinischen Routinebetrieb, insbesondere in Kliniken...

von Annette Trabold

Auf Einladung des namibischen Gesundheitsministers reiste in diesem Jahr Dr. Armbrust mit seinem Team wieder in den hohen Norden Namibias nach Rundu in das Kavangogebiet, direkt an der Grenze zu Angola...

von Annette Trabold

Dr. med. Gero Krommes operierte den 10.000 Patienten, Frau Bianca Lasetzky. Die angehende Lehrerin trug lange Jahre Kontaktlinsen. Diese werden aber seit einiger Zeit wegen trockener Augen schlechter vertragen. So entstand der Wunsch den Alltag sowie sportliche Aktivitäten endlich ohne störende Brille und Kontaktlinsen erleben zu können - auch bei ihrer zukünftigen beruflichen Tätigkeit als Lehrerin...

von Annette Trabold

„Im Rennwagen unter dem Helm stellte die Brille natürlich eine Behinderung für mich dar, besonders durch die starken Vibrationen im Fahrzeug, sowie das Beschlagen der Brillengläser war ich gehandicapt." So der 22-Jährige Rennfahrer...

von Annette Trabold

Mit einem Tag der offenen Tür am 10. und 11.Oktober 2009 beteiligen sich das Beratungszentrum Würzburg der Augen-Laser-Klinik Lohr und die Augenklinik Lohr an der diesjährigen Woche des Sehens. Die achte Woche des Sehens findet vom 8. bis 15. Oktober 2009 statt. Augenärzte, Selbsthilfe-Organisationen und internationale Hilfswerke starten gemeinsam eine Aufklärungskampagne zum Thema „Wenn die Augen schwächer werden …“.

von Annette Trabold

Dr. Armbrust spendet dem Staatskrankenhaus Windhoek einen neuen Netzhautlaser für 35 000,-€. Der Augenarzt organisierte sofort ein solches Gerät als er erfuhr, dass das alte nicht mehr funktionstüchtig war...

von Annette Trabold

Seit 16. Juli ist das Operationsteam der Augenklinik Lohr unter der Leitung von Armbrust erneut auf dem Weg nach Namibia, um dort augenärztliche Versorgung anzubieten. Um weitere Hilfe zu ermöglichen hat Dr. Armbrust im Juli 2009 aktuell die gemeinnützige humanitäre Stiftung Southern Cross Eye Foundation gegründet...

von Annette Trabold

Mit Excimer Lasern wurden weltweit bereits über 32 Millionen Behandlungen durchgeführt – kein anderes Laser-Verfahren im medizinischen Bereich ist so erprobt...

von Annette Schmitt-Lieb

Der Augen-Laser-Klinik in Lohr wurde erneut vom TÜV SÜD das Güte-Siegel „LASIK-TÜV“ bestätigt. Damit hat die Augen-Laser-Klinik Lohr eine der strengsten Qualitätsprüfungen für Augenoperationen zum dritten Mal erfolgreich bestanden...

von Annette Schmitt-Lieb

Die Augen-Laser-Klinik in Lohr wurde als zweite Laserklinik in Deutschland und als dritte in Europa mit der neuesten Lasertechnik ausgestattet. Der erste Schritt der Laseroperation „Femto-LASIK“ ist mit dem neuen Update noch präziser und die Augenlaserbehandlung insgesamt noch sicherer geworden...

von Annette Trabold

Das Magazin FOCUS berichtete in der Ausgabe 41/2008 über das Thema Augen. In der Rubrik "Forschung & Technik" konnte man über die verschiedenen Korrekturmöglichkeiten lesen...

von Annette Trabold

Seit mehreren Jahren unternehmen Operationsteams der Augenklinik Lohr unter der Leitung von Dr. Michael Armbrust Reisen in ferne Länder um dort humanitäre Hilfe in der augenärztlichen Versorgung für die armen Bevölkerungsgruppen anzubieten.

von Annette Trabold

Die Augen-Laser-Klinik in Lohr wurde als erste klimaneutrale Augenklinik zertifiziert.

von Annette Schmitt-Lieb

Staatsminister Eberhard Sinner, MdL, Bezirksrat Klaus Bittermann (Lohr), Bürgermeister Richard Krebs

von Annette Schmitt-Lieb

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung hatten bis Oktober 2007

Newsarchiv

Augen-Laser-Klinik

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 20

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 930

Augenarztpraxen

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 10

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 939

MARKTHEIDENFELD
Luitpoldstr. 31
97828 Marktheidenfeld
0 93 52/ 60 214 10

KARLSTADT
Neue Bahnhofstr. 26
97753 Karlstadt
0 93 52/ 60 214 10

HAMMELBURG
Berliner Str. 21a
97762 Hammelburg
0 97 32 - 43 31

Operationszentren

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 12

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 939

MILTENBERG
Hauptstr. 21
63897 Miltenberg
0 93 52 / 60 214 12

BUCHEN
Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37
74722 Buchen
0 93 52/ 60 214 12

LINK ZUM HAUPTPORTAL:
www.augen-lohr.de