Laserklinik Lohr

Qualitätsgarantie
Die Augenpraxisklinik sowie die

Augen-Laser-Klinik Lohr sind nach
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert!

Unser Gästebuch

Wir laden Sie ein sich anhand von Meinungen und Erfahrungen unserer operierten Patienten ein Bild unserer Augen-Laser-Klinik zu machen. Oft hilft es, eine Entscheidung zu fällen.

Sehr stolz sind wir auf die Ergebnisse unserer Patientenbefragung und dass 98% der bei uns behandelten Patienten die Klinik an Freunde und Verwandte weiterempfehlen würden - für uns ein unschlagbares Kompliment.

Sie sind bereits ein operierter Patient? Möglicherweise ist für Sie ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen und Sie genießen nun Ihr Leben ohne Brille und Kontaktlinsen. Für das Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben, danken wir Ihnen. 

Über einen kurzen Beitrag hier in unserem Gästebuch würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank!

Gästebucheintrag von Christopher G. |

Am 12.04.2018 hatte ich meine Femto-Lasik in der Augenlaserklinik-Lohr, bei Herrn Dr. Krommes.
Vor dem Eingriff hatte ich Werte von -1,5 dpt bzw. -1,25 dpt, es wurde also vergleichsweise wenig Hornhaut abgetragen.
Im Prinzip lief alles, wie von Herrn Dr. Krommes beschrieben, nur in meinem konkreten Fall viel harmloser als von mir erwartet.
Um ca. 10:00 Uhr hatte ich den Eingriff und kaum war ich 10 min aus dem OP ließ die Betäubung nach und ich hatte ein störendes Fremdkörpergefühl in den Augen, inkl. sehr starkem Tränenfluss. Zu Hause angekommen, den Wecker im Abstand von je einer Stunde eingestellt und erst mal versucht das Ganze zu überschlafen...jede Stunde Wecken deswegen, weil die Augentropfen anfangs sehr termingerecht genommen werden sollen, ganz wichtig. Mit jeder Stunde, die der Wecker klingelte, merkte ich, wie das Frendkörpergefühl nachlässt und die Augen weniger tränten. Dann, gegen 17:00 Uhr, bin ich wieder aufgestenden und konnte schon ohne weitere Störungen, mit aufgesetzter Sonnenbrille, dem täglichen Alltag (im Haus) nachgehen.
Nach Sonnenuntergang konnte ich dann trotz Beleuchtung im Haus schon die Sonnenbrille ablegen.
Am folgenden Tag dann ab nach Würzburg, zur ersten Nachuntersuchung und siehe da: schon 24 h nach der OP, eine Sehleistung von 160% :-), was soll man da noch sagen?! Auch wenn die Fehlsichtigkeit vorher schon nicht extem war...was für ein Unterschied zu vorher.

DESWEITEREN muss ich noch erwähnen, dass meine Krankenversicherung, hätte ich den Eingriff bei einem Mitbewerber durchführen lassen, 1000 € der Kosten übernommen hätte! Doch bereits nach der Voruntersuchung war mir klar, dass ich nirgendwo anders hingehen werde! Und kann ich auch jedem so empfehlen.
Großes Lob an alle!

Gästebucheintrag von Dobrochna |

Ich hatte am Donnerstag die Smile-OP an beiden Augen und bereits am nächsten Tag konnte ich besser als vor der Operation sehen. Meine Sehschärfe bessert sich jeden Tag.Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und würde es jedem weiterempfehlen.Vielen lieben Dank an Herrn Dr. Krommes und das ganze Team für freundliche und kompetente Behandlung.Endlich ohne Brille! Die Welt sieht ja wunderschön aus

Gästebucheintrag von Jana Spörer |

Hallo,
ich habe mir im Dezember 2017 an beiden Augen von Dr. Krommes ICL Linsen implantieren lassen. Ich hatte bereits seit früher Kindheit eine Brille, da ich unter einer starken Kurzsichtigkeit mit Hornhautverkrümmung leide. Nach über 10 Jahren Kontaktlinsen bin ich heute überglücklich keine Sehhilfe mehr zu brauchen. Im Folgenden eine kurze Schilderung meiner Eindrücke vor der OP. Ich fühlte mich bei Dr. Krommes und seinem Team sehr wohl und sicher. Mir wurden im Vorfeld alle Fragen beantwortet die mir in den Sinn kamen. Dadurch wurde mir die Aufregung vor der OP genommen. Am OP Tag haben sich alle sehr lieb um mich gekümmert und den Verlauf so angenehm wie nur möglich gestaltet. Heute einige Wochen nach der OP bin ich super glücklich mit dem Ergebnis und kann jedem der darüber nachdenkt nur empfehlen sich in der Klinik beraten zu lassen. Ein großes Dankeschön und Lob an Dr. Krommes und sein Team!

Gästebucheintrag von Schum Christoph |

Ich wurde im Januar 2018 wegen Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung (-3,25 dpt) mit dem Femtosekundenlaser in der Augenlaserklinik in Lohr gelasert. Ich hatte bereits am nächsten Tag 100% Sehfähigkeit und 1 Woche später bei der 2. Kontrolle 125%. Die oft beschriebenen Halos hatte ich ungefähr 2 Wochen nach der OP.
Ich würde die Operation jederzeit wieder machen, weil das einfach ein ganz neues Lebensgefühl ist, ohne Brille!

Gästebucheintrag von Anna |

Ich danke dem Team um Dr. Krommes von ganzem Herzen! Ich benötige keine Brille mehr! :) Egal ob bei Regen, im Schwimmbad oder auch nur zuhause auf der Couch, ohne Brille ist es wesentlich einfacher - man gewinnt ein Stück Lebensqualität! Vor ca. 3 Monaten habe ich mir in der Augenklinik in Lohr meine Augen lasern lassen und ich bin total happy damit. Schon von Anfang an fühlte ich mich bestens aufgehoben und schnell wusste ich: meine Augen lasse ich hier lasern. Das Ergebnis ist einfach nur super! Ich kann nur jedem weiterempfehlen, einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren. Das Team der Augenlaserklinik ist sehr kompetent und freundlich. Vielen Dank nochmals an Dr. Krommes und sein Team!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit! Wir freuen uns auf Ihren Eintrag in unserem Gästebuch:

* Pflichtfelder

Ich habe die Einwilligung zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.
Hiermit versichere ich, dass ich in der Augen-Laser-Klinik Lohr behandelt wurde.
Mein Bericht entspricht meiner persönlichen Erfahrung.