Laserklinik Lohr

Qualitätsgarantie
Die Augenpraxisklinik sowie die

Augen-Laser-Klinik Lohr sind nach
DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert!

Unser Gästebuch

Wir laden Sie ein sich anhand von Meinungen und Erfahrungen unserer operierten Patienten ein Bild unserer Augen-Laser-Klinik zu machen. Oft hilft es, eine Entscheidung zu fällen.

Sehr stolz sind wir auf die Ergebnisse unserer Patientenbefragung und dass 98% der bei uns behandelten Patienten die Klinik an Freunde und Verwandte weiterempfehlen würden - für uns ein unschlagbares Kompliment.

Sie sind bereits ein operierter Patient? Möglicherweise ist für Sie ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen und Sie genießen nun Ihr Leben ohne Brille und Kontaktlinsen. Für das Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben, danken wir Ihnen. 

Über einen kurzen Beitrag hier in unserem Gästebuch würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank!

Gästebucheintrag von Selina Eschebach |

Ich habe mich am 26.07.2018 von Dr. Krommes & seinem Team mit der Femto-Lasik-Technik lasern lassen.
Ich habe mich von Anfang an super wohl und sehr gut aufgehoben gefühlt. Während der Op hat Dr. Krommes mir jeden einzelnen Schritt genau erklärt- was sehr beruhigend war.
Ich DANKE ihm persönlich und dem netten Team ganz ganz herzlich!

Gästebucheintrag von Britta Fietz |

Im Februar habe ich in der Augen-Laser-Klinik Lohr von Dr. Münnich einen Refraktiven Linsentausch an beiden Augen vornehmen lassen. Ich trug über 30 Jahre Kontaktlinsen, die ich aufgrund trockener Augen nicht mehr vertrug. Bei meinen -13.0 Dioptrien war die Entscheidung diese OP durchführen zu lassen sehr leicht. Ich konnte nur gewinnen.
Am 1. Tag nach der OP hatte ich fast meine komplette Sehleistung - ohne Brille!!!
Es ist für mich auch heute noch ein Wunder. Morgens Augen auf und es ist alles scharf.
Ich möchte mich bei Dr. Münnich und dem Praxisteam für die hervorragende Arbeit bedanken.
Das Ergebnis hätte besser nicht sein können.
Ich kann nur jedem die OP empfehlen. Wenn zu hohen Dioptrien auch noch die Altersichtigkeit dazu kommt - die Steigerung der Lebensqualiät ist unbezahlbar!

Gästebucheintrag von Sonja Rott |

Ich hatte im April eine Femto-Lasik (Monovision) bei Herrn Dr. Krommes. Voruntersuchung und Beratung, sowie Eingriff und Nachsorge absolut bestens. Dr.Krommes und sein Team sind kompetent,freundlich und nur weiter zu empfehlen. Ich komme mit der Monovision sehr gut zurecht und bin jetzt wirklich glücklich, dass ich mich nach langer Überlegung dafür entschieden habe. Für meine neue Sichtweise (nach 30 Jahren mit Kontaktlinsen und Brille) auf das Leben, danke ich Herrn Dr.Krommes und seinem Team!

Gästebucheintrag von Gunhild Seitz |

Meine LASIK-OP fand bereits Anfang September 2017 statt. Sowohl die Voruntersuchungen als auch die OP selbst verliefen unkompliziert, ich fühlte mich sehr gut betreut und beraten. Meine Sehfähigkeit war bereits nach wenigen Stunden voll da - vorher hatte ich -4,5 Dioptrien links und -0,5 Dioptrien rechts. Da ich auf die 50 zugehe, wird eine Lesebrille auf Dauer nicht ausbleiben, doch weil ich auf Monovision eingestellt wurde, könnte sich auch das noch einige Jahre hinauszögern.
Das Leben ohne Brille ist ganz wunderbar; das war definitiv eine der guten Entscheidungen meines Lebens.

Gästebucheintrag von Christopher G. |

Am 12.04.2018 hatte ich meine Femto-Lasik in der Augenlaserklinik-Lohr, bei Herrn Dr. Krommes.
Vor dem Eingriff hatte ich Werte von -1,5 dpt bzw. -1,25 dpt, es wurde also vergleichsweise wenig Hornhaut abgetragen.
Im Prinzip lief alles, wie von Herrn Dr. Krommes beschrieben, nur in meinem konkreten Fall viel harmloser als von mir erwartet.
Um ca. 10:00 Uhr hatte ich den Eingriff und kaum war ich 10 min aus dem OP ließ die Betäubung nach und ich hatte ein störendes Fremdkörpergefühl in den Augen, inkl. sehr starkem Tränenfluss. Zu Hause angekommen, den Wecker im Abstand von je einer Stunde eingestellt und erst mal versucht das Ganze zu überschlafen...jede Stunde Wecken deswegen, weil die Augentropfen anfangs sehr termingerecht genommen werden sollen, ganz wichtig. Mit jeder Stunde, die der Wecker klingelte, merkte ich, wie das Frendkörpergefühl nachlässt und die Augen weniger tränten. Dann, gegen 17:00 Uhr, bin ich wieder aufgestenden und konnte schon ohne weitere Störungen, mit aufgesetzter Sonnenbrille, dem täglichen Alltag (im Haus) nachgehen.
Nach Sonnenuntergang konnte ich dann trotz Beleuchtung im Haus schon die Sonnenbrille ablegen.
Am folgenden Tag dann ab nach Würzburg, zur ersten Nachuntersuchung und siehe da: schon 24 h nach der OP, eine Sehleistung von 160% :-), was soll man da noch sagen?! Auch wenn die Fehlsichtigkeit vorher schon nicht extem war...was für ein Unterschied zu vorher.

DESWEITEREN muss ich noch erwähnen, dass meine Krankenversicherung, hätte ich den Eingriff bei einem Mitbewerber durchführen lassen, 1000 € der Kosten übernommen hätte! Doch bereits nach der Voruntersuchung war mir klar, dass ich nirgendwo anders hingehen werde! Und kann ich auch jedem so empfehlen.
Großes Lob an alle!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit! Wir freuen uns auf Ihren Eintrag in unserem Gästebuch:

* Pflichtfelder

Ich habe die Einwilligung zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zum Gästebuch elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hiermit versichere ich, dass ich in der Augen-Laser-Klinik Lohr behandelt wurde. Meine Bericht entspricht meiner persönlichen Erfahrung. Ich stehe in keiner persönlichen oder geschäftlichen Beziehung zum operierenden Arzt.

Widerrufsrecht:
Ich kann unter der E-Mail-Adresse info@augen-lohr.de oder 
der Telefonnummer 09352 - 6021420 (Mo – Fr von 08:00 bis 16:30 Uhr) Auskunft über meine bei der Augen-Laser-Klinik Lohr gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und jederzeit deren Berichtigung, Löschung oder Sperrung verlangen. Sollte ich im Nachhinein Einwände gegen die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten haben, kann ich meine Einwilligung ohne Angabe von Gründen unter der oben genannten E-Mail-Adresse oder Telefonnummer widerrufen.