Laserklinik Lohr

Qualitätsgarantie
Die Augenpraxisklinik sowie die

Augen-Laser-Klinik Lohr sind nach
DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert!

Was sind Fehlsichtigkeiten und wie entstehen sie?

Fehlsichtigkeit ist eine "Refraktionsanomalie". Refraktion bedeutet die Brechung von Lichtstrahlen.
 
Im menschlichen Auge sind es 3 Strukturen, die für die Lichtbrechung verantwortlich sind: Die Oberflächenkrümmung der Hornhaut, die Brechkraft der Augenlinse und die Länge des Augapfels. Wenn die Abmessung dieser 3 Elemente perfekt aufeinander abgestimmt ist, wird das Licht direkt auf der Netzhaut fokussiert und der Mensch sieht scharf. Das nennt man Normalsichtigkeit oder auch Emmetropie.

Häufig jedoch besteht ein Missverhältnis in der Relation dieser Abmessungen und damit besteht eine Ursache für Refraktionsanomalien, wie z.B. der Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder einer Hornhautverkrümmung.

Zuletzt aktualisiert am 03.09.2014 von Annette Schmitt-Lieb.

Zurück