Neuer Hilfseinsatz in Namibia

Dr. Armbrust operiert in Rundu (Namibia)


Auf Einladung des namibischen Gesundheitsministers reiste in diesem Jahr Dr. Armbrust mit seinem Team wieder in den hohen Norden Namibias nach Rundu in das Kavangogebiet, direkt an der Grenze zu Angola.

Über 300, meist beidseitig erblindete Patienten waren aus einigen hundert Kilometer Umkreis eingetroffen, um augenärztliche Hilfe zu erlangen, die hier nur in mehrjährigen Abständen möglich ist.

Ein örtliches Krankenhaus war für unser diesjähriges Eyecamp mit entsprechenden Matratzenlagern vorbereitet. Bei den Voruntersuchungen am Pfingstsonntag konnten geeignete Patienten ausgesucht werden und noch am gleichen Tag nach Aufstellung von Geräten und Instrumenten mit den Operationen begonnen werden.

In gemeinsamer Anstrengung mit Dr. Helena Ndume, der hierfür verantwortlichen Augenärztin im namibischen Gesundheitsdienst, und Dr. Souh, einem aus Zimbawe übergesiedelten Augenarzt, sowie dem befreundeten Kollegen Dr. Schmitz-Valckenberg aus Koblenz ist es dann innerhalb einer Woche gelungen, 280 Patienten durch eine Operation des grauen Stars von ihrer beidseitigen Erblindung zu befreien.

Alle Mühen und Anstrengungen der Vorbereitung, Anreise und der langen Arbeitstage sind vergessen, wenn wir bei den morgendlichen Visiten die unbeschreibliche Freude der meist so bitterarmen Menschen erleben können, die sie auf so wundervolle Weise durch Gesten, Gesänge und Tänze zum Ausdruck bringen.

Für all unsere Patienten, für die, wenn auch im hohen Alter, ein neuer Lebensabschnitt beginnt, möchten wir uns bei allen Sponsoren herzlich bedanken.

Folgende Firmen haben uns durch Sachspenden hier besonders geholfen:
Fa OptiVis, Rayner, Alcon und AMO.

Mit den Geldspenden unserer persönlichen Förderer konnten wir neben den aufwendigen Operationsinstrumenten auch Medikamente und Operationsverbrauchsmaterial mitbringen sowie die Unterkunft für unsere freiwilligen Helferinnen bestreiten.

So glauben wir mit den Hilfen und Anstrengungen aller beteiligten doch wieder ein paar Lichtblicke in den schwarzen, aber so wundervollen Kontinent gebracht zu haben.

Hierfür allen Beteiligten herzlichen Dank!

Zurück

Newsdetail

Augen-Laser-Klinik

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 20

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 930

Augenarztpraxen

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 10

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 939

MARKTHEIDENFELD
Luitpoldstr. 31
97828 Marktheidenfeld
0 93 52/ 60 214 10

KARLSTADT
Neue Bahnhofstr. 26
97753 Karlstadt
0 93 52/ 60 214 10

HAMMELBURG
Berliner Str. 21a
97762 Hammelburg
0 97 32 - 43 31

Operationszentren

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 12

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 939

MILTENBERG
Überörtliche Teil-Berufsausübungsgemeinschaft
Hauptstr. 21
63897 Miltenberg
0 93 52 / 60 214 12

BUCHEN
Überörtliche Teil-Berufsausübungsgemeinschaft
Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37
74722 Buchen
0 93 52/ 60 214 12

LINK ZUM HAUPTPORTAL:
www.augen-lohr.de