10.000 Augen von Brille und Kontaktlinsen befreit - 2010

Augen-Laser-Klinik Lohr blickt auf langjährige chirurgische Erfahrung zurück

Femto-LASIK OP-Durchführung

10.000 Augen von Brille und Kontaktlinsen befreit
Bianca Lasetzky mit Dr. Gero Krommes


Die Augen-Laser-Klinik in Lohr hat seit 1986 unter der Leitung von Dr. med. Michael Armbrust 10.000 ambulante Korrekturen von Kurz- und Weitsichtigkeit erfolgreich durchgeführt.

Basierend auf einer langjährigen chirurgischen Erfahrung und modernster technischer Ausrüstung ist die Klinik eine der führenden deutschen Einrichtungen für moderne Augenmedizin.

Am Donnerstag, 22.April 2010 behandelte Dr. med. Gero Krommes als 10.000ste Operation die angehende Lehrerin Frau Bianca Lasetzky.

Sie trug lange Jahre Kontaktlinsen. Diese werden aber seit einiger Zeit wegen trockener Augen schlechter vertragen. So entstand der Wunsch den Alltag sowie sportliche Aktivitäten endlich ohne störende Brille und Kontaktlinsen erleben zu können - auch bei ihrer zukünftigen beruflichen Tätigkeit als Lehrerin.

Die Spezialklinik für Refraktive Chirurgie arbeitet seit Jahren mit der weltweit modernsten und aktuellsten Femtosekundenlaser-Technik. In Unterfranken sind die Lohrer die einzige Klinik mit dieser Ausstattung.

Ihre ausführliche Voruntersuchung ließ Frau Lasetzky in der Würzburger Filiale der Augen-Laser-Klinik Lohr durchführen. „Toller Service, dass die Laserklinik seit September 2009 auch in Würzburg ist“, schwärmt die Patientin. „Auch die Termine für die erforderlichen Nachuntersuchungen kann ich in der Würzburger Domstrasse wahrnehmen.“

Das bedeutet für alle Fehlsichtigen, dass die „LASIK“ sehr präzise durchgeführt wird und die Augenlaserbehandlung insgesamt mit dieser Technik sehr sicher ist. Damit dauert die Behandlung pro Auge nur wenige Minuten. Vorteil für den Patienten: schnellere OP-Zeit, schmerzfreie Heilphase, schnelle Regenerationszeit nach dem Eingriff und eine noch risikoärmere Behandlung.

files/laserkliniklohr/img/Presse/Patienten-mit-Arzthelferin-2_WEB.jpg 
Tanja Schmidt erklärt der Patientin was nach der OP zu beachten ist

Zurück

Newsdetail

Augen-Laser-Klinik

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 20

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 930

Augenarztpraxen

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 10

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 939

MARKTHEIDENFELD
Luitpoldstr. 31
97828 Marktheidenfeld
0 93 52/ 60 214 10

KARLSTADT
Neue Bahnhofstr. 26
97753 Karlstadt
0 93 52/ 60 214 10

HAMMELBURG
Berliner Str. 21a
97762 Hammelburg
0 97 32 - 43 31

Operationszentren

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 12

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 939

MILTENBERG
Überörtliche Teil-Berufsausübungsgemeinschaft
Hauptstr. 21
63897 Miltenberg
0 93 52 / 60 214 12

BUCHEN
Überörtliche Teil-Berufsausübungsgemeinschaft
Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37
74722 Buchen
0 93 52/ 60 214 12

LINK ZUM HAUPTPORTAL:
www.augen-lohr.de