Laserklinik Lohr

Qualitätsgarantie
Die Augenpraxisklinik sowie die

Augen-Laser-Klinik Lohr sind nach
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert!

Die entscheidenden Vorteile einer implantierbaren Kontaktlinse (ICL)

ICL  Logo Staar ICL


Viele Sehkorrekturen versprechen eine Verbesserung des Sehvermögens, aber nur wenige Verfahren bieten die Qualitäten und Möglichkeiten der Visian ICL:

- führt zu keinem trockenen Auge[1]

- scharfe, klare Sicht[2],[3],[4]

- hervorragende Sicht bei Nacht[5]

- auch bei dünner Hornhaut geeignet [6],[7]

- Das auf Collamer basierende Linsenmaterial ist sehr gut verträglich und verfügt über perfekte biokompatible Eigenschaften. Der UV-Schutz ist im biokompatiblen Linsenmaterial integriert.

- Ein schnelle, ca. 20 minütige Prozedur, bei der die meisten Menschen bereits nach wenigen Tagen in der Lage sind, ihre täglichen Aktivitäten mit klarem Sehvermögen wieder aufzunehmen.

- Einsetzbar bei Myopie (Kurzsichtigkeit), Hyperopie (Weitsichtigkeit) und Astigmatismus (Hornhautverkrümmung)

- Der Vorteil der Visian ICL ist, dass die Sehfähigkeit permanent korrigiert werden kann, ohne dass dafür natürliches Gewebe entfernt werden muss (z.B. bei einer LASIK).

- Die Visian ICL ist seit 1997 in Europa zugelassen und wird seit 1998 bei uns in Lohr regelmäßig eingesetzt.

20 Jahre EVO Visian ICL in Lohr

- In dieser Zeit wurde die Visian ICL weltweit von zertifizierten und spezialisierten Operateuren in über 650.000 Augen eingesetzt, mit einer studienbasierten Dokumentation einer 99%-igen Patientenzufriedenheit [8].

- Dr. Gero Krommes, ärztlicher Leiter der Augen-Laser-Klinik Lohr,  ist seit 2014 im Visian ICL-Expertengremium.

Visian ICL-Expertengremium 2017

Folgende Studienergebnisse belegen dies:

1. By not removing and reshaping corneal tissue, the Visian ICL procedure does not induce dry eye syndrome. Naves, J.S. Carracedo, G. Cacho-Babillo, I. Diadenosine Nucleotid Measurements as Dry-Eye Score in   Patients After LASIK and ICL Surgery. Presented at American Society of Cataract and Refractive Surgery (ASCRS)  2012.

2. Sanders D. Vukich JA. Comparison of implantable collamer lens (ICL) and laser-assisted in situ keratomileusis    (LASIK) for Low Myopia. Cornea. 2006 Dec; 25(10):1139-46.

3. Shin, JY. Ahn, H. Seo, KY. Kim, EK. Kim, TK. Comparison of higher order aberrations after implantable           collamer lens implantation and wavefront-guided lasek in high myopia. J Refract Surg. 2012; 28(2): 106-111.

4. Igarashi, A. Kamiya, K. Shimizu, K. Komatsu, M. Visual Performance after implantable collamer lens    implantation and wavefront-guided laser in situ keratomileusis for high myopia. Am J Opthalmol. 2009.

5. Parkhurst, G. Prospective Comparative Trial of LASIK vs. ICL for Night Vision Performance. Presented at the    Annual Meeting of the AAO, Chicago, 2010.

6. Parkhurst, G. Psolka, M. Kezirian, G. Phakic intraocular lens implantantion in United States military warfighters:    A retrospective analysis of early clinical outcomes of the Visian ICL. J Refract Surg. 2011;27(7):473-481.

7. Gimbel, Howard V et al. Management of myopic astigmatism with phakic intraocular lens implantation. Journal    of Cataract & Refractive Surgery , Volume 28 , Issue 5 , 883 – 886.

8. UV-absorbing collamer implantable contact lens (ICL) for the correction of myopia. PMA    P030016. Presentation to the Ophthalmic Devices Advisory Panel. October 2003.

Patienteninformation über die implantierbare Kontaktlinse (ICL)