Laserklinik Lohr

Qualitätsgarantie
Die Augenpraxisklinik sowie die

Augen-Laser-Klinik Lohr sind nach
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert!

Femto-LASIK OP-Durchführung

Die LASIK bzw. Femto-LASIK läutete nach der Photorefraktiven Keratektomie (PRK) die 2. Generation der refraktiven Laserchirurgie ein. Die Femto-LASIK ist dank modernster computergesteuerter Technik eine Sache von Minuten. Doch Geschwindigkeit ändert nichts daran, dass jede Behandlung nach einem strikt eingehaltenen Plan abläuft. So wie selbst der erfahrenste Pilot vor jedem Start den "Pre-Flight-Check" ausführt, wird von unserem LASIK-Team vor jeder einzelnen Behandlung und nach Doppelkontrolle der Eingabedaten die einwandfreie Funktion aller Systeme im Probelauf überprüft.

Wir werden alles tun, um Ihnen den gesamten Ablauf an diesem wichtigen Tag so angenehm wie möglich zu machen.

Wir setzen das gegenwärtig international fortschrittlichste und am häufigsten durchgeführte Behandlungsverfahren ein: die Femto-LASIK. Hierbei wird mit einem Femtosekundenlaser der sogenannte Flap vorbereitet und anschließend mit dem Excimerlaser Ihre individuelle Fehlsichtigkeit abgetragen.

OP-Ablauf

Die Operation erfolgt in zwei Phasen. Zunächst bekommen Sie zu Ihrer Beruhigung eine leichte Beruhigungstablette und Ihre Augen werden mit Tropfen betäubt. Sie werden daher während des gesamten Vorgangs keinerlei Schmerzen empfinden.

Im OP nehmen Sie auf einer bequemen Liege Platz und bekommen einen Lidsperrer eingesetzt. Nun wird mit dem Femtosekundenlaser eine hauchdünne Hornhautlamelle präpariert, die im Anschluss zurückgeklappt wird. Um diese Lamelle zu generieren, wird Ihr Augapfel mit einem Fixierring fest in einer Position gehalten. Sie werden zu diesem Zeitpunkt für eine kurze Dauer keine klare Sicht mehr haben und Ihre Umgebung nicht wie gewohnt wahrnehmen können. Dies ist jedoch völlig normal und muss Sie nicht beunruhigen.
Die Art der Präparation ist für Ihre Hornhaut sehr schonend, da sie ohne einen mechanischen Schnitt auskommt.


Femto-LASIK     Femto-LASIK

Während Sie ruhig auf Ihrer Liege verbleiben können, wird der zweite Schritt mit dem Excimerlaser durchgeführt. Dieser trägt Ihre Hornhaut exakt nach dem bei der Voruntersuchung ermittelten Profil ab. Dabei werden kleinste Augenbewegungen Ihrerseits von zwei Infrarotkameras bemerkt. Bei größeren Bewegungen schaltet sich das Gerät ab, so dass es nicht zu ungewollten Abtragungen kommen kann. Ist dieser Schritt abgeschlossen, wird die Hornhautlamelle wieder in ihr ursprüngliches Bett zurückgelegt und der Lidsperrer wird entfernt.
Im Anschluss daran wird gleich Ihr zweites Auge behandelt.


Femto-LASIK     Femto-LASIK
Bildmaterial © ZEISS


Gleich nach dem Eingriff - der in etwa 20 Minuten dauern wird - werden Sie überrascht sein, wie gut Sie schon so kurz nach der OP auch ohne Ihre Sehhilfen zurechtkommen.

Wenn Sie auch über den Ablauf der Femto-LASIK im Wesentlichen informiert sind, werden alle Mitglieder unseres Teams Ihnen während der Vorbereitung sowie bei der Behandlung die einzelnen Schritte jeweils ankündigen und erklären.

Animation: Ablauf einer Femto-LASIK (All Laser LASIK, Sub-Bowman Keratomileusis)

View Video