Laserklinik Lohr

Qualitätsgarantie
Die Augenpraxisklinik sowie die

Augen-Laser-Klinik Lohr sind nach
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert!

Unser Gästebuch

Wir laden Sie ein sich anhand von Meinungen und Erfahrungen unserer operierten Patienten ein Bild unserer Augen-Laser-Klinik zu machen. Oft hilft es, eine Entscheidung zu fällen.

Sehr stolz sind wir auf die Ergebnisse unserer Patientenbefragung und dass 98% der bei uns behandelten Patienten die Klinik an Freunde und Verwandte weiterempfehlen würden - für uns ein unschlagbares Kompliment.

Sie sind bereits ein operierter Patient? Möglicherweise ist für Sie ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen und Sie genießen nun Ihr Leben ohne Brille und Kontaktlinsen. Für das Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben, danken wir Ihnen. 

Über einen kurzen Beitrag hier in unserem Gästebuch würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank!

Gästebucheintrag von Armin Augner |

Einfach nur klasse!
Das Würzburger Team, das Lohrer Team, die Ärzte einfach "spitze"!
Pünktlich, zuvorkommend und super freundlich. Sie haben mir alle die Angst genommen denn mir wurden beide Linsen komplett neu ersetzt (Linsenaustausch). In dem Moment als die alte Linse mittels Laser zerstört wurde habe ich doch etwas ängstlich reagiert denn in diesem kurzen Moment ist man auf dem behandelten Auge wie "blind". Aber ich habe mich mit dem alten Spruch meines Schwiegervaters beruhigt "unter den Blinden ist der Einäugige König". Nach einer ca. 2 stündigen Behandlung sind meine Frau und ich nach Wertheim Village zum Shopping gefahren. Ein ganz dickes Kompliment an das ganze Team für die tolle und schmerzfreie Behandlung.
Viele Grüße
Armin Augner

Gästebucheintrag von Franziska Kümmet |

Vorweg muss ich sagen, dass ich ein etwas "schwierigerer Fall" war. Ich war weitsichtig mit hohem Dioptriewert und hatte dazu noch eine Hornhautverkrümmung mit noch höherem Dioptriewert. Dr. Krommes hat gesagt, dass das Lasern mit Femto zwar möglich ist, aber er hat mir genauso ehrlich gesagt, dass ich im Anschluss sehr viel Geduld brauchen würde, bis ich wirklich scharf sehen kann. Ich war von Anfang an begeistert vom ganzen Team, alle waren stets freundlich, sind auf alle Fragen eingegangen und haben versucht, einem die Angst vor der OP zu nehmen. Ich musste nie lange auf die Termine für die Voruntersuchungen und die OP an sich warten.
Am Tag der OP war ich natürlich sehr aufgeregt und angespannt. Die Arzthelferin, die mich für die OP vorbereitet hat, hat mir den genauen Ablauf erklärt und ihr möglichstes gegeben, um mir die Angst zu nehmen. Die OP an sich war wirklich nicht mal ansatzweise so schlimm, wie man es sich vorstellt. Dr. Krommes hat jeden Schritt genauestens erklärt und z.B. das kurze schwarz sehen vorhergesagt, man war also darauf eingestellt und hat keine Panik bekommen. Mega süß war auch, dass die Arzthelferin meine Hand genommen und die OP lang gehalten hat, das hat wirklich gut getan. Man verspürt nur einen kurzen Druck, aber Schmerzen hat man während der gesamten OP nicht.
Nach der OP ist man sehr lichtempfindlich und müde, aber auch das wird einem vorher gesagt. Die Tropfen für die Nachbehandlung erhält man gleich mit und bekommt auch genau erklärt, wie man sich zu verhalten hat.
Ich habe leider nicht, wie die meisten hier, direkt am Tag nach der OP scharf gesehen, bei mir hat sich das über mehrere Monate hingezogen. Dr. Krommes hat zwar immer wieder gesagt, dass das völlig normal ist, aber trotzdem macht man sich natürlich Sorgen. Diese Sorgen wurden mir allerdings bei jeder Nachsorgeuntersuchung oder auch bei jedem Anruf genommen. Heute bin ich nun seit über 2 Jahren ohne Brille und Kontaktlinsen und bin absolut begeistert. Auch wenn sich bei mir der Prozess etwas länger hingezogen hat, würde ich mich jederzeit wieder dafür entscheiden. Vielen lieben Dank an das gesamte Team!

Gästebucheintrag von GL |

Nach beidseitiger Operation von Katarakt (grauer Star) soweit mit Behandlung und Ergebnis sehr zufrieden. Nettes Team, sehr professionell. Leider sind die Wartezeiten von teilweise mehr als einer Stunde in der Würzburger Niederlassung trotz Termin nicht akzeptabel.

Gästebucheintrag von Valentin |

Nach fast zwei Monaten kann und will ich nun mein Fazit zu meiner Femto-Lasik OP geben: Ich bin begeistert! Das Lasern war viel angenehmer als ich gedacht hatte: Von den Klammern, die man in die Augen bekommt, spürt man dank Tröpfchen-Narkose so gut wie nichts. Das Lasern an sich ist auch nicht unangenehm. Als ich fertig war, dachte ich erst: Kann ja nicht sein, dass ich weder Schmerzen noch andere Nebeneffekte hab. Ungefähr eine halbe Stunde nach dem Lasern fingen die Augen dann aber doch noch an zu brennen. Darauf wurde ich aber hingewiesen und konnte mich drauf einstellen. Zu schlimm war die Reizung auch nicht. Ich habe mich dann schlafen gelegt und hatte danach schon weniger Fremdkörpergefühl als an manchen Tagen mit Kontaktlinsen.
Bei der Nachuntersuchung wurde bei mir dann eine Sehstärke von 160% mit beiden Augen festgestellt! Aber mir fällt es nicht besonders auf. Ich sehe zwar scharf und kann mich nicht beschweren, aber viel besser als mit Kontaktlinsen sehe ich nicht. Ist aber auch nicht nötig.
Mittlerweile fühlen sich meine Augen an, als wäre nie was gewesen. Ich tropfe noch jeden Tag einmal, aber mehr zur Pflege und weil ich noch Tropfen da hab, als dass ich es wirklich bräuchte.
Insgesamt habe ich mich sehr aufgehoben und betreut in der Augen-Laser-Klinik gefühlt. Das Personal weiß, wie es einem die Angst nehmen kann und strahlt Ruhe und Zuversicht aus. Die Wartezeiten waren auch immer im Rahmen.
Ich kann die Augen-Laser-Klinik jedem empfehlen, der ohne Kontaktlinsen und Brille leben will!

Gästebucheintrag von Leila Ghamin |

Neues Lebensgefühl

Dr. Krommes+Team herzlichen Dank für die hervorragende Arbeit, ich bin einfach nur begeistert!

Am 17.2. wurden beide Augen mit der Femto-Lasik erfolgreich gelasert. Nachdem ich auf der OP-Liege lag, kam sofort jemand mit Teddy, den ich drücken durfte und es war eine Arzthelferin da, die mir die Hand gehalten hat, was wirklich super nett ist und alles noch angenehmer gemacht hat! Herzlichen Dank an dieser Stelle! Dr. Krommes hat jeden Schritt beschrieben und auch gesagt, was ich zu jedem Zeitpunkt sehe (mal verschwommen, mal schwarz) und erklärt, dass alles total normal ist, was ich super fand! Nur der 1. Laser war etwas unangenehm durch den Druck, aber völlig aushaltbar und nicht schmerzhaft/schlimm.
Außer leichtes Brennen auf dem Nachhause-weg in den Augen habe ich keinerlei Beschwerden erlitten! Zu Hause habe ich erstmal 5 1/2 Stunden geschlafen (vermutlich auch dank Tavor;-) Als ich aufgewacht bin konnte ich schon völlig scharf sehen ohne jegliche Schmerzen/Tränen/Kratzen oder sonstige Komplikationen! Nur der leichte Heiligenschein war sichtbar, wenn ich auf mein Handy gesehen habe um Buchtaben herum oder Lichter. Bereits am nächsten Tag nach der OP wurde eine Sehkraft von 125% festgestellt, unfassbar! Ich konnte direkt selbst nach der Nachuntersuchung mit dem Auto nach Hause fahren. Noch nie habe ich so scharf gesehen:-)
Ich würde mich jederzeit wieder für eine OP entscheiden und kann die Klinik und das Team jedem ans Herz legen, der sich ein Leben ohne Brille/Kontaktlinsen wünscht!
10000 DANK an das gesamte super Team
Ihre Leila Ghamin

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit! Wir freuen uns auf Ihren Eintrag in unserem Gästebuch:

* Pflichtfelder

Ich habe die Einwilligung zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.
Hiermit versichere ich, dass ich in der Augen-Laser-Klinik Lohr behandelt wurde.
Mein Bericht entspricht meiner persönlichen Erfahrung.