Laserklinik Lohr

Qualitätsgarantie
Die Augenpraxisklinik sowie die

Augen-Laser-Klinik Lohr sind nach
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert!

Wer ist ein geeigneter Kandidat?

Diese Tabelle zeigt die generellen Anwendungsbereiche der verschiedenen Operationsmethoden. Welches Verfahren sich für Sie tatsächlich eignet, stellen wir durch intensive Voruntersuchungen und Beratung fest.

Anwendungsbereiche der OP-Methoden
Eine Erläuterung der Verfahren ICL und RLE finden Sie im Bereich "Linsenimplantation"

So entstehen Fehlsichtigkeiten, wie Kurz-, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung:

Das normalsichtige Auge ist von der Natur perfekt konstruiert: Die Oberflächenkrümmung der Hornhaut, die Brechkraft der Linse und die Länge des Augapfels sind genau aufeinander abgestimmt. Bilder werden exakt und scharf auf der Netzhaut abgebildet. Ist der Augapfel aber zu lang oder zu kurz, kann das Bild nicht genau auf der Netzhaut abgebildet werden und erscheint unscharf.

Man spricht dann – je nach Sehschwäche – von Kurz- oder Weitsichtigkeit. Die Altersweitsichtigkeit ist eine spezielle Form der Weitsichtigkeit. Die Nahanpassung der Augenlinse nimmt mit zunehmendem Alter ab. Auch wenn die Symmetrie der Hornhaut durch eine Verkrümmung nicht ganz stimmt, wird das Bild unscharf. In diesem Fall spielt die Entfernung des betrachteten Gegenstands, anders als bei Kurz- oder Weitsichtigkeit, keine Rolle.

Normalsichtigkeit

Normalsichtigkeit (Emmetropie):

Der Augapfel hat die perfekte Länge. Das Bild wird so exakt auf der Netzhaut fokussiert und ist scharf.

Kurzsichtigkeit

Kurzsichtigkeit
(Myopie):

Der Augapfel ist zu lang, das Bild wird vor der Netzhaut fokussiert und ist unscharf. Je näher der betrachtete Gegenstand, desto schärfer das Bild.

Weitsichtigkeit

Weitsichtigkeit (Hyperopie):

Der Augapfel ist zu kurz, das Bild wird hinter der Netzhaut fokussiert und ist unscharf. Je weiter der Gegenstand entfernt ist, desto schärfer das Bild.

Hornhautverkrümmung

Hornhautverkrümmung (Astigmatismus):

Die Hornhaut ist unsymmetrisch gewölbt, das Bild kann nicht auf der Netzhaut fokussiert werden und ist unscharf – unabhängig von der Entfernung des Gegenstands.




 

Animationen zu Fehlsichtigkeiten

Hier können Sie sich Videoauschnitte zu den oben aufgeführten Fehlsichtigkeiten ansehen:

Myopie/ Kurzsichtigkeit

View Video

Hyperopie/ Weitsichtigkeit

View Video

Astigmatismus/ Hornhautverkrümmung

View Video